Start Über uns Was ist der Lions-Club?
Was ist der Lions-Club? PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

In Lions Clubs finden sich weltweit Menschen zusammen, die sich in freundschaftlicher Verbundenheit den gesellschaftlichen Problemen stellen und uneigennützig an deren Lösung mitwirken.

 

Lions Clubs sind parteipolitisch und weltanschaulich neutral.

 

Lions-Mitglieder verpflichten sich der Toleranz im menschlichen Zusammenleben und wollen insbesondere der Gemeinschaft dienen, freundschaftliche Beziehungen zwischen den Völkern entwickeln und dadurch den Weltfrieden festigen, ihren Mitmenschen in materieller und seelischer Not beistehen sowie Kulturgüter bewahren.

 

Sie tun das in der Erkenntnis, dass jedes Staatswesen nur in dem Maße dem einzelnen dienen kann, wie der einzelne bereit ist, sich für das Gesamte einzusetzen.

 

Das Motto der Lions Clubs lautet deshalb:

 

WE SERVE – WIR DIENEN

 

Der Lions Club International (The International Association of Lions Clubs) wurde im Jahr 1917 in Illinois, USA, unter dem Einfluss des Ersten Weltkrieges gegründet.

 

Lions ist Name und Wahlspruch zugleich: „Liberty, Intelligence, Our Nations Safety" („Freiheit, Intelligenz, Sicherheit unserer Nation"). Es gibt auch eine inoffizielle deutsche Interpretation: „Leben Ist Ohne Nächstenliebe Sinnlos".

 

Seit dem Zweiten Weltkrieg haben sich die Lions Clubs auf der ganzen Welt schnell verbreitet. Heute umfasst der Lions Club International über 45.000 Clubs mit über 1,3 Millionen Mitgliedern in 200 Ländern. Damit ist der Lions Club International die größte weltweit arbeitende wohltätige Serviceorganistion, sogar mit UN-Konsultarstatus.

 

Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player