Ihre diesjährige Lichterherzaktion startete der Lions Club August Hermann Fracke und sein Hilfswerk gestern unmittelbar vor dem 5.Welterbeabend in den Franckeschen Stiftungen. Aus mindestens 16000 Teelichtern, soll am 8.November 2015 auf dem Markt im Rahmen des 11.Lichterfests keines der schon traditionellen Lichterherzen entstehen, sondern die Francke-Geste. Damit unterstützt das Hilfswerk nicht nur einmal mehr Bildungs- und Teilhabeprojekte in der Stadt, sondern auch die aktuelle Welterbekampagne.

Start frei für die Spendenaktion gaben Sandra Weidauer vom Edeka-Markt in der Merseburger Straße und Dr. Penelope Willard von den Franckeschen Stiftungen (Reihe vorn, v.l.n.r.) sowie Wolfgang Schmidt und Beate Fleischer von der Citygemeinschaft sowie die Lions Dr.Petra Bratzke, Dr. Petra Sachse und Prof.Dr. Ralf Wehrspohn (2.Reihe v.l.n.r.). Gemeinsam hoffen sie auf einen neuen Spendenrekord.